75 Jahre Peter Brötzmann

Zum 75. Geburtstag von Peter Brötzmann lud die Wuppertal Jazz AG ins Cafe Ada. Mit dabei waren aus Großbritannien der Schlagzeuger Steve Noble und der Bassist John Edwards, sowie aus den USA der Vibraphonist Jason Adasiewicz. Auch wenn ich schon das ein oder andere Mal beim Jazz-Festival fotografieren durfte, war dieses Brötzmann Konzert mein erstes, …

Death Valley – RidS

Nach einer gefühlten Ewigkeit gab es mal wieder Death Valley live auf der Bühne. Im Rahmen des „Rock in der Scheune“ in Hückeswagen zeigten Christian, Martin, Andrea + Timo und Peter – welche sich an den Drums abwechselten -, dass sie auch nach der langen Pause nichts verlernt haben. Hier ein paar Fotos und „The …

Heldmaschine – Live im LCB Wuppertal 28.02.2015

Auf der intimen „Kleinen Bühne“ im Live Club Barmen gaben sich die Jungs von der Heldmaschine die Ehre und rockten das Haus – auch wenn Sänger Rene aufpassen mußte, daß er sich nicht den Kopf an der niedrigen Decke stößt und er somit ein bißchen eingeschränkt in seiner „Performance“ war. 😉 Alles in allem, war …

Völkerball – Oberhausen Turbinenhalle 21.03.2014

„99 % Rammstein – 100 % Völkerball Völkerball heißt die Band – A Tribute to Rammstein lautet der Untertitel.“ So steht es auf der Homepage von „Völkerball“ und vorweggenommen, das ist keinesfalls zu viel versprochen. Wäre die Bühne nicht etwas kleiner als beim Original und die Halle ein wenig größer, würden wohl nur die eingefleischtesten …

10. Wuppertaler Jazzmeeting 26.10.2012 im Cafe Ada

Zum zehnten Mal fand im Cafe Ada das Wuppertaler Jazzmeeting statt. Mit dabei im Jubiläumsjahr waren: Die Bergische Brass Band – Jugendliche aus Wuppertal, Solingen, Remscheid und Schwelm unter der Leitung von Volker Eigemann, Susanne Strobel und Winfried Walgenbach Peter Brötzmann mit 8 Perkussionisten (Ensemble Q), mit einer Auftragskomposition der New Yorker Komponistin und Violinistin …

9. Wuppertaler Jazzmeeting 14.10.2011 im Cafe Ada

Bereits zum neunten Mal fand das Wuppertaler Jazzmeeting im Cafe Ada, in Wuppertal-Elberfeld statt. Wie in den vergangenen Jahren präsentierte der Veranstalter, die Wuppertaler Jazz AGe auf zwei Bühnen, insg. acht Formationen unterschiedlichster Stilrichtungen. Von er klassischen BigBand über Blues und Weltmusik, bis hin zu experimentellen Performance mit ausgewöhnlicher Instrumentierung war an diesem Abend alles …

Feuertal 2011

Am 27. August 2011 fand auf der Waldbühne Hardt, in Wuppertal zum achten mal das „Feuertal“-Festival statt. Mit dabei, bei teilweise strömendem Regen, waren Nachtgeschrei, Rabenschrey, Fiddlers Green, Letzte Instanz und Saltatio Mortis.

8. Wuppertaler Jazzmeeting 08.10.2010 im Cafe ADA

Ein mal mehr, genauer zum 8. mal, fand im Cafe Ada das Wuppertaler Jazz-Meeting statt. Wie im vergangenen Jahr wurden neben renommierten Musikern und „alten Hasen“ auch wieder junge Bands präsentiert. So zum Beispiel die CFG-Big Band vom Carl-Fuhlrott-Gymnasium oder die Newcomer-Band „Triosophie“ aus Essen, die in diesem Jahr von der Fach- und Publikumsjury als …

Death Valley im Blue Moon

Am gestrigen Abend war es nach langer Zeit mal wieder so weit. Wenn auch leider ausnahmsweise einmal ohne elektronische Unterstützung durch Andrea, die sonst am Keyboard steht, spielten Death Valley im Blue Moon, in Wuppertal. Anlass war zum einen der Geburtstag von Bassisten Horst der gefeiert wurde, zum anderen wurde aber auch ein Wechsel hinter …

7. Wuppertaler Jazzmeeting 30.10.2009 im ADA

Zum siebten Mal fand das Wuppertaler Jazzmeeting im Cafe Ada statt. Auf zwei Bühnen präsentierte der Veranstalter, die Wuppertaler Jazz AGe über 60 Musikerinnen und Musiker in acht Bands. Dabei waren: ZINCO ROMAN QUARTETT WUPPERTALER IMPROVISATIONS-ORCHESTER TRIGONON ZEITFUGE NATURES DREAM KNAPP DANEBEN STÜRTZER-STRITZEL DUO ROYAL STREET ORCHESTRA Bis weit nach Mitternacht wurde im vollen Cafe …

Death Valley in Concert

Mit neuen, alten Bildern von Death Valley, aufgenommen am 27.06.2009 auf dem „Langen Tisch Wuppertal“, an dieser Stelle ein wenig Werbung für die CD-Release-Party im Blue Moon am 17.10.2009. Dort präsentieren Christian, Andrea, Horst und Peter ihre neue CD „Rocking Nights“. Unterstützt werden sie dabei von den Hellboys aus Velbert.

Feuertal-Festival 2007 auf der Waldbühne Hardt

Während sich in Essen rund 1,2 Millionen Menschen zum Beat der Techno-Klänge tummelten, gab es auf der Hardt in Wuppertal eine Alternative der „Anderen Art“. Im Schatten des Elisenturmes feierten 2000 begeisterte Fans, bereits zum vierten Mal das Feuertal-Festival. Saltatio Mortis, Letzte Instanz, Schelmisch und Schandmaul verwandelten die Waldbühne, bei allerbestem Festival-Wetter in einen mittelalterlichen …